Pater Rayulu Sarath Parri ist am 8. Dezember 2014 in seiner Heimatstadt Nellore im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh zum Priester geweiht worden. Am 18. Januar 2015 haben wir in einem feierlichen Gottesdienst die Nachprimiz von Pater Sarath  gefeiert. Nach der Messe hat sich die Gemeinde im Pfarrsaal versammelt, um gemeinsam mit Pater Sarath zu feiern. Nach Abschluss seines Studiums und seiner weihe zum Diakon war er seit Mai 2014 in unserer Gemeinde und im Don Bosco Haus tätig. Auch in Zukunft bleibt er uns erhalten und wird er mit einer halben Stelle als Kaplan in St. Joseph tätig sein wird. Die restliche Zeit wird er sich gemeinsam mit Pater Johannes um die Jugendarbeit im Don Bosco Haus kümmern.

Das Beisammensein war auch Gelegenheit, Pater Johannes für die fünf Jahre zu danken, die er als Diakon und Kaplan in St. Joseph gearbeitet hat. Er hat einen frischen Wind in die Gemeinde gebracht, sich um die Kinder- und Jugendarbeit gekümmert und weit über die Grenzen seiner viertel Stelle für die Gemeinde engagiert. In Zukunft wird er sich auf die Arbeit im Don Bosco Haus konzentrieren. Wir freuen uns aber darauf, auch weiterhin gemeinsam mit ihm Neues auf den Weg zu bringen.

Nachprimiz Pater Sarath